Kursleiterausbildung

CHEN TAIJIQUAN XIAOJIA KURSLEITERAUSBILDUNG
Ab Sofort in Nordrhein-Westfalen

Taijiquan ist Yin und Yang, die Arbeit am Gleichgewicht der Gegensätze in Körper und Geist.

Wirkliches Taijiquan ist ein Gefühl, Kunst und Kultur eine wunderschöne Sache.

Zum ersten Mal besteht nun in Nordrhein-Westfalen die Möglichkeit sich im Kleinen Rahmen (Xiaojia) des Chen Taijiquan ausbilden zu lassen.

Eine besondere Gelegenheit, denn durch die historisch bedingte Geheimhaltung des Taijiquan innerhalb der Familie die es entwickelte, wird dieser am direktesten auf den Begründer Chen Wangting zurückzuführende Stil erst seit sehr kurzer Zeit öffentlich an Nicht-Chinesen gelehrt. Meister Chen Peishan und Meisterin Chen Peiju aus der 20. Generation ihrer Familie sind die ersten die es frei lehren. In ihrer Tradition steht die Ausbildung dieses Lehrinstitutes.

Taijiquan zu lernen ist die Beschäftigung mit sich selbst und der eigenen Vervollkommnung. Es ist das Streben nach Einklang von Yin und Yang.


Zielgruppe:

Mitglieder der heilenden, sozialen und erziehenden Berufe, die die Künste zum berufsbegleitenden Einsatz
nutzen möchten.
Jeder, der den ernsthaften Wunsch hat diese Kunst zu erlernen.

Ausbildungsleiter
Die Ausbildung an diesem Lehrinstitut erfolgt mit Genehmigung des Ausbildungsleiters für Chen Taijiquan Xiaojia im deutschsprachigen Raum Dietmar Stubenbaum

Präsident der "International Society of Chen Taijiquan (ISCT)"
Erster Vorstand der Gesellschaft zur Erforschung und Praxis des Kleinen Rahmen Chen Clan Taijiquan e.V.(GCT)
Herausgeber von Fachliteratur Bereich "Kampfkunst weltweit" - Verlag Dietmar Stubenbaum
Neu ab ca. April 2016: Kommentare zu den Grafischen Erläuterungen zum Taijiquan des Chen-Clans

Referenten:
ANNEMARIE LEIPPERT, Secretary General der "International Society of Chen Taijiquan (ISCT), Zweiter Vorstand der Gesellschaft zur Erforschung und Praxis des Kleinen Rahmens Chen Clan Taijiquan e. V.

RALF SCHULER, Leiter der Taijiquan Schule Schuler in Böhl-Iggelheim bei Frankfurt. Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung und Praxis des Kleinen Rahmens Chen Clan Taijiquan e. V., der "International Society of Chen Taijiquan (ISCT), und der World Chen Xiaowang Taijiquan Association (WCTAG). Webseite der Schule: http://www.tai-chi-schuler.de

Ausbildungsinhalte
Die Ausbildungszeit zum Kursleiter beträgt mindestens 210 Unterrichtseinheiten (UE), 1 UE = 45 min.

Basisübungen: Stehende Säule (Zhan Zhuang)
Basisübungen: Grundlagen (Schrittform/Handform)
Basisübungen: Den Seindenfaden abhaspeln (Chan Si Gong)
Schiebende Hände Basis (Tuishou) Peng, Lu, Ji, An
Sizheng Taijiquan (20 Bewegungsbilder)
Chen Taijiquan Xiaojia Yilu (74 Bewegungsbilder)
Taijiquan Theorie

Termine:
Die Ausbildung beginnt im September 2016 in Lichtenau (Stadtteil Herbram) in Nordrhein-Westfalen. Das erste Ausbildungswochenende ist am 3/4. September 2016.

Im Rahmen der Gesamtausbildung werden 2 Wochen intensives Training angeboten, die entweder in einem nahe gelegenen Kloster oder einer anderen geeigneten Übungsstätte stattfinden.

Prüfung
Die Zulassung zur Prüfung kann beantragt werden sobald die Mindestanforderung an Zeit und Lerninhalt absolviert wurden.

Die Prüfungen beinhalten das Anfertigen einer schriftlichen Abschlussarbeit, eine praktische und eine mündliche Prüfung, und erfolgt durch den Ausbildungsleiter Dietmar Stubenbaum. Nach bestandener Prüfung erhält der Auszubildende ein Zertifikat.

Anerkennung
Mit bestandener Prüfung und der Mitgliedschaft in der "Gesellschaft zur Erforschung und Praxis des Kleinen Rahmen Chen Clan Taijiquan e. V. (GCT)“ wird ein Auszubildender als Lehrkraft im Xiaojia Taijiquan anerkannt. Der Mitgliedschaft in der GCT beträgt 60,- € im Jahr. Durch die Mitgliedschaft in der GCT ist die Lehrkraft gleichzeitig auch Mitglied im Weltverband des Chen Taijiquan Xiaojia der "International Society of Chen Taijiquan (ISCT)".

Lehrkräfte sind Teil unserer Taijiquan Familie, und werden als solche offiziell auf den Webseiten der GCT www.chenxiaojia.org (Webseite ist noch im Aufbau) und ISCT www.chen-taijiquan.org als Lehrkräfte geführt.

Sie sind berechtigt bei der Werbung für sich und ihren Unterricht, die Logos der GCT und ISCT sowie die Namen der GCT/ISCT-Meister und -Ausbilder zu verwenden, und profitieren auch in vielen weiteren Bereichen von der Mitgliedschaft in einem großen Weltverband.

Weiterbildung
Die Notwendigkeit der Weiterbildung für anerkannte Lehrkräfte versteht sich von selbst. Sie ist begründet in der Aufrechterhaltung der Qualität unserer Lehrkräfte und in Hinblick auf die Fürsorge gegenüber den Schülern. Als absolutes Minimum wird zur Erhaltung des Zertifikates eine Überprüfung der Kenntnisse im Abstand von zwei Jahren gefordert.

Ausbildungsort in NRW bei Paderborn:
Neuenheerser Str. 3, 33165 Lichtenau


Qigong
Im Rahmen der Ausbildung und zur Unterstützung zum tieferen Verständnis der inneren Alchemie begleitet die Ausbildung das Qi Gong in Form des

Kleinen energetischen Kreislaufs und den Gesundheitsübungen des Kaisers Qian Long

Kaiser Qian Long war ein Herrscher der Ming-Dynastie. Die ihm zugeschriebenen Übungen entsprechen auch heute den aktuellen Vorstellungen von gesundheitsförderlichem Verhalten Im Vordergrund dieser Übungsreihe steht die Entspannung an erster Stelle. Ruhige und einfach zu erlernende Bewegungen verbunden mit wirkungsvollen Selbst- und Kopfmassagen sowie Atemübungen runden ein System des Medizinischen Qi Gong ab. Diese Bewegungsübungen wurden von Professor Hu, Xiao Fei entwickelt und verbinden altes Wissen mit modernen Erkenntnissen der Gesundheitsförderung.

Referent für Qigong: Hans Elmar Schach

Kosten & Honorar:
Seminarwochenende 160,-€
Es können noch geringfügige Materialkosten entstehen

Mindestalter
Das Mindestalter für die Zulassung zur Ausbildung beträgt 18 Jahre.

Stundennachweisheft
Die Teilnehmer an der Kursleiterausbildung sind verpflichtet ein Stundennachweisheft zu führen, und sich die Unterrichtsstunden an denen sie teilgenommen haben darin zeitnah vom Ausbilder bestätigen zu lassen.

Informationen & Anmeldung:
Hans-Elmar Schach, Neuenheerser Str. 10 a, 33165 Lichtenau, Tel. 0176-12606425, taikichan@web.de

Annemarie Leippert, Stefan-Lochner-Str. 45, 88709 Meersburg, Tel. 07532-495111 (17:00 bis 18:30 Uhr an Werktagen), info@taijiquan-leippert.de

Datum   
Uhrzeit
Referent
Ausbildungs-schwerpunkte
UE
Sa 10.12.2016
09:00 - 12.30 UhrRalf Schuler
Sizheng Taijiquan
15
Sa 10.12.2016
13:30 - 18:00 Uhr

Chen Taijiquan Xiaojia Yilu

So 11.12.2016
09:00 - 12.30 Uhr








Sa 22.01.2017
09:00 - 12.30 Uhr
Annemarie Leippert
Sizheng Taijiquan
15
Sa 22.01.2017
13:30 - 18:00 Uhr

Chen Taijiqaun Xiaojia Yilu

So 23.01.2017
09:00 - 12.30 Uhr








Sa 24.02.2017
09:00 - 12.30 Uhr
Ralf Schuler
Sizheng Taijquan
15
Sa 24.02.2017
13:30 - 18:00 Uhr

Chen Taijiquan Xiaojia Yilu

So 25.02.2017
09:00 - 12.30 Uhr








Sa 18.03.2017
09:00 - 12.30 Uhr
Annemarie Leippert
Sizheng Taijquan
15
Sa 18.03.2017
13:30 - 18:00 Uhr

Chen Taijiquan Xiaojia Yilu

So 19.03.2017
09:00 - 12.30 Uhr








Sa 29.04.2017
09:00 - 12.30 Uhr
Ralf Schuler
Sizheng Taijiquan
15
Sa 29.04.2017
13:30 - 18:00 Uhr

Chen Taijiquan Xiaojia Yilu

So 30.04.2017
09:00 - 12.30 Uhr

Tuishou






Sa 20.05.2017
09:00 - 12.30 Uhr
Annemarie Leippert
Chen Taijiquan Xiaojia Yilu
15
Sa 20.05.2017
13:30 - 18:00 Uhr
Hans Elmar Schach
Tuishou

So 21.05.2017
09:00 - 12.30 Uhr

Methodik und Didaktik für Kursleiter






Sa 24.06.2017
09:00 - 12.30 Uhr
Ralf Schuler
Sizheng Taijiquan
15
Sa 24.06.2017
13:30 - 18:00 Uhr

Chen Taijiquan Xiaojia Yilu

So 25.06.2017
09:00 - 12.30 Uhr

Tuishou






Sa 19.08.2017
09:00 - 12.30 Uhr
Annemarie Leippert
Sizheng Taijiquan
15
Sa 19.08.2017
13:30 - 18:00 Uhr

Chen Taijiquan Xiaojia Yilu

So 20.08.2017
09:00 - 12.30 Uhr

Tuishou






Sa 16.09.2017
09:00 - 12.30 Uhr
Ralf Schuler
Sizheng Taijiquan
15
Sa 16.09.2017
13:30 - 18:00 Uhr

Chen Taijiquan Xiaojia Yilu

So 17.09.2017
09:00 - 12.30 Uhr

Tuishou






Sa 14.10.2017
09:00 - 12.30 Uhr
Annemarie Leippert
Sizheng Taijiquan
15
Sa 14.10.2017
13:30 - 18:00 Uhr

Chen Taijiquan Xiaojia Yilu

So 15.10.2017
09:00 - 12.30 Uhr

Tuishou






Sa 11.11.2017
09:00 - 12.30 Uhr
Ralf Schuler
Chen Taijiquan Xiaojia Yilu
15
Sa 11.11.2017
13:30 - 18:00 Uhr
Hans Elmar Schach
Tuishou

So 12.11.2017
09:00 - 12.30 Uhr

Chinesische Geschichte und Kultur






Sa 09.12.2017
09:00 - 12.30 Uhr
Annemarie Leippert
Sizheng Taijiquan
15
Sa 09.12.2017
13:30 - 18:00 Uhr

Chen Taijiquan Xiaojia Yilu

So 10.12.201709:00 - 12.30 Uhr

Tuishou










*Basisübungen, Theorie und Qigongübungen sind immer Bestandteil der Ausbildungswochenenden

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

© webdesign by setupmanager